Wirsing Quiche

Zutaten für 6 Personen


Quicheteig

200 g Dinkelvollkornmehl

80 g Butter

120 g Topfen

1 TL Salz


für die Füllung

600 g Wirsing

1 Stück rote Zwiebel

etwas Rapsöl

150 g Käse gerieben (Gouda, Bergkäse, ...)

200 ml Schlagobers

4 Eier

Salz, Pfeffer, Muskat




· Mehl und Salz vermischen und mit Butter abbröseln

· Topfen dazugeben und rasch zu einem Teig kneten

· ca. eine halbe Stunde kühl stellen



· für die Füllung Zwiebel würfelig und Wirsing in Streifen schneiden

· Wirsing mit heißem Wasser überbrühen und gut abtropfen lassen

· Zwiebel in etwas Öl glasig anlaufen lassen, Wirsing dazugeben

· in ein Nudelsieb geben, Flüssigkeit abtropfen lassen

· etwas auskühlen und geriebenen Käse untermischen

· mit Salz und Pfeffer abschmecken

· Schlagobers und Eier gut verrühren mit Salz, Pfeffer und Muskat abrunden


· in der Zwischenzeit Teig ausrollen

· eine Quicheform (28 cm Durchmesser) damit auslegen, den Teig am Rand hochschlagen und den Teig mit einer Gabel mehrmals anstechen

· im vorgeheizten Rohr bei 190°C 10 Minuten vorbacken

· anschließend die Fülle über den Teig geben

· Ei-Schlagobers-Gemisch darüber verteilen

· weiter ca. bei 180° bis 190° 40 – 50 Minuten backen

· eventuell die letzten 15 Minuten die Quiche abdecken

· nach dem Backen ca. 10 Minuten im ausgeschalteten Backrohr ruhen lassen

· lauwarm servieren.

13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen