top of page

Bohnenlaibchen


Zutaten für 2 – 4 Personen

200 g Bohnen (Sau-, Käfer- oder schwarze Bohnen) gekocht

1 kleine Zwiebel, fein gewürfelt

2 Knoblauchzehen, fein geschnitten

50 g Gemüsewürfel, fein geraspelt (z.B. Karotte, Zucchini, gelbe Rüben)

1 eigroße Kartoffel roh, fein geraspelt

1 Ei

je 1EL Grieß und Semmelbrösel

Salz, Pfeffer, Kräuter nach Belieben (Petersilie, Thymian, Oregano)

Mischung aus Semmelbrösel und gehackten Kürbiskernen zum Wälzen

Rapsöl zum Braten


Zubereitung

- Bohnen grob zerstampfen

- Zwiebel in etwas Rapsöl glasig anbraten, Knoblauch, Kartoffeln und Gemüse hinzugeben und bei mäßiger Hitze kernig garen

- alle Zutaten miteinander vermengen und kräftig abschmecken

- sollte die Masse zu weich sein etwas mehr Grieß oder Semmelbrösel dazugeben

- Laibchen formen

- in Bröseln/ Kürbiskernmischung wälzen und in Rapsöl goldgelb braten.

72 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page