top of page

Rezepte für den Gemüseteller

Gemüsestrudel mit Joghurt-Skyrdip

für 4 - 6 Portionen


Zutaten:


1 Pkg. Strudelblätter

1 große Kohlrabi

2 große Karotten

1 mittelgroße Zucchini

200 g Broccoli

300 g Karfiol

50 g Mandeln

20 g Butter


Zutaten: für Joghurt-Skyrdip

150 g Naturjoghurt mager

150 g Skyr

etwas Knoblauch Kräutersalz


Zubereitung:

  • Kohlrabi, Karotten, Zucchini in 1 cm dicke Streifen schneiden

  • Broccoli und Karfiol in kleine Röschen teilen

  • mit etwas Gemüsebrühe bissfest kochen

  • Strudelblätter leicht mit Butter bepinseln

  • mit Mandeln bestreuen


  • Gemüse in der Mitte darauf schlichten und einrollen

  • mit etwas zerlassener Butter bestreichen und mit Mandelblättchen bestreuen

  • ca. bei 160° bis 170° ca. 30 min. backen

  • mit Joghurt-Skyrdip servieren


Krautstrudel

4 Portionen


Zutaten: 1 Pkg. Strudelteig 1 kleinen Kopf Weißkraut 1 Zwiebel 2 EL Rapsöl 1 EL Paprikapulver edelsüß 250 ml Gemüsebrühe Majoran, Kümmel, Salz, Pfeffer


Zutaten: für Schnittlauchsauce: 200 g Naturjoghurt 1 Bund Schnittlauch Kräutersalz


Zubereitung:

  • Kraut in feine Streifen schneiden. Zwiebel schälen und fein hacken

  • Öl in einer Pfanne erhitzen und den Zwiebel darin glasig anbraten

  • Kraut dazugeben und durchrösten, bis es in sich zusammenfällt

  • etwa 20 Minuten bei kleiner Hitze schmoren

  • mit Salz, Pfeffer, Kümmel und Majoran würzen

  • mit Gemüsebrühe aufgießen und weich dünsten

  • abkühlen lassen und das Paprikapulver unterrühren

  • den Strudelteig ausrollen, die Krautmasse darauf verteilen und den Strudelteig einrollen

  • mit Ei oder zerlassener Butter besteichen und ca. bei 180° C für 20 Minuten goldbraun backen


  • für die Sauce Joghurt glattrühren

  • Schnittlauch fein schneiden und beigeben

  • Mit Kräutersalz und nach Belieben mit Knoblauch abschmecken





14 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page